Kategorie: Mein Glauben

  • Gott möchte in der Dunkelheit leben

    Lesedauer 2 Minuten Damals sprach Salomo: Der Herr hat gesagt, er wolle im Dunkeln wohnen. Ich nun habe ein Haus gebaut, als Wohnung für dich, eine Stätte, dass du ewiglich dort bleiben mögest! 1Kö 8:12-13 Gott möchte in der Dunkelheit leben? Widerspricht dies nicht der Aussage des neuen Testament, dass Gott Licht ist? Ich glaube nicht. Gehen wir in […]

  • Ruhe und Anbetung

    Lesedauer 2 Minuten Bei dir zur Ruhe kommen – damit preist man dich, du Gott, der auf dem Berg Zion wohnt. (Ps 65:2 NGÜ) Eine wunderschöne Übersetzung. Zum Vergleich Luther: Gott, man lobt dich in der Stille zu Zion. Die Neue Genfer Übersetzung bringt hier etwas zum Ausdruck, dass zutiefst mit dem Wesen Gottes übereinstimmt. In meinen Worten…

  • Widerstand

    Lesedauer 3 Minuten Wenn wir etwas Neues wagen, gibt es einen grossen Feind: Widerstand. Der kommt in den verschiedensten Formen: Unmut, Faulheit, Entmutigung, Versagensangst. Quelle sind Freunde, Bekannte, aber vor allem ich selbst. Hier einige Gedanken zum Widerstand. Einige sind ispiriert durch das Buch The War of Art von Stephen Pressfield. Widerstand ist unsichtbar Widerstand kann man nicht…

  • Deutscher Blog

    Lesedauer 2 Minuten Vor ein paar Jahren habe ich mich entschieden, auf English zu schreiben. Warum? Ich bin Mitglied einer Freikirche in der Schweiz, welche zu einem Netzwerk von kanadischen Gemeinden gehört. Meine Leser befinden sich also hauptsächlich in Kanada und anderen englischsprachigen Teilen der Welt. Ich werde auch weiter auf englisch veröffentlichen. Die Beiträge finden Sie hier.…

  • Erwählt – ganz gleich was?

    Lesedauer 2 Minuten Trachtet nach dem Guten und nicht nach dem Bösen, auf daß ihr lebet; und Jahwe, der Gott der Heerscharen, wird also mit euch sein, wie ihr saget. (Amo 5:14 GEB) Mose ermahnte Israel, nie zu vergessen, was Gott für sie getan hat. Er hat sie erwählt, als sein Volk, hat sie getauft mit Wasser bei…

  • Halal – Loben

    Lesedauer < 1 Minute Das hebräische Wort halal hat viele Bedeutungen. Am ehesten kennen wir es heute in seiner Form Hallelu-jah, was soviel bedeutet wie „lasst uns den Herrn loben“ (jah – Abkürkung des Namens Gottes). Interessant ist das Wort wegen seiner Vielfalt an Bedeutungen. Im Grundstamm bedeutet es soviel wie „scheinen“ oder „rein sein“, letzteres vor allem im…

  • Phasen der Zeitgeschichte

    Lesedauer 2 Minuten Wie erreichen wir unsere Zeitgenossen? Paulus war den Juden ein Jude, und den Griechen ein Grieche, ohne das Evangelium zu verwässern. Ein gutes Beispiel dafür sehen wir in Apg 17, wo Paulus zuerst mit den Juden in Tessaloniki und danach mit den Athenern sprach – entsprechend ihrer Kulturen. Ein Überblick über die Phasen der Zeitgeschichte…

  • Definition von Glauben

    Lesedauer 2 Minuten Glaube (engl. faith) ist seit dem Faith Movement eine im Leib Christi umstrittene Sache. Hier ein Versuch einer Definition: Glaube ist Vertrauen und Hingabe. Mit dieser Definition macht die Schriftstelle von Jakobus plötzlich Sinn: So ist es auch mit  Vertrauen und Hingabe: Wenn er keine Werke hat, so ist er an und für sich tot.…

  • Introduction

    Lesedauer < 1 Minute Nach längerem Zögern habe ich mich entschlossen, einen Blog zu verschiedenen christlichen Themen zu verfassen. Ich werde hier kontroverse Themen wie Zehnter, Opfer, Gemeinde besprechen. Als Christ habe ich die Vision, andere in die Fülle ihrer Berufung zu führen. Bin ich schon da? Nein, aber auf dem Weg dazu in einem Leben durch Glauben –…

Ich habe ein Buch veröffentlicht!

Die ungefilterten Gedanken eines Pastors im Exil: Werkzeuge für eine erfolgreiche Dekonstruktion des Glaubens ohne ihn aufzugeben.

Die ungefilterten Gedanken eines Pastors im Exil geben dem Leser, der Leserin einen Werkzeugkasten, der es ihm oder ihr erlaubt, einen neuen Blick auf die Bibel und die Gemeinde zu werfen.

Der Autor beginnt jedes Kapitel mit einer Geschichte aus seinem eigenen Leben, seiner eigenen Gemeinde, um nach der detaillierten Darstellung des jeweiligen Werkzeugs ein Fazit zu heutigen Gemeinden und möglichen Entwicklungen zu ziehen.

Die Werkzeuge, die in diesem Buch betrachtet werden, umfassen Spiral Dynamics, die Theorie der positiven Desintegration, Gemeinschaftsbildung, der Umgang mit Zweifeln, und verschiedene Persönlichkeitstests und Merkmale.