zealteam7

Pastor im Exil

Kategorie: Leiterschaft

  • Den Auftrag verpasst

    Er hat die einen als Apostel, die anderen als Propheten, wieder andere als Prediger und schließlich einige als Hirten und Lehrer eingesetzt. Epheser 4:11 Heute möchte ich eine Geschichte erzählen, die ich selber über die letzten Jahre erlebt habe. Ich war Mitglied eines apostolischen Netzwerks. Dieses Netzwerk hat vor ca. 24 Jahren einen Auftrag erhalten. […]

  • Was ist ein Lehrer

    Dann fügte er noch hinzu: »Jeder Schriftgelehrte, der ein Jünger im Himmelreich geworden ist, ist wie ein Hausherr, der aus seinem reichen Vorrat Neues ebenso hervorholt wie Altes.« Matthäus 13:52 Was ist ein Lehrer? Diese Frage stelle ich mir immer wieder, vor allem seit ich von meiner Gemeinde und dem Netzwerk als Lehrer im Sinne…

  • Priesterschaft und Tempel

    Und Aaron soll für dich zum Volk reden; er soll dein Mund sein, und du sollst für ihn Gott sein. 2. Mose 4:16 Die meisten werden die Geschichte kennen: Mose sah ein Problem in seinem Stottern und wollte sich so der Rolle und Verantwortung entziehen, die Gott für ihn bereit hielt. Ob es eine Ausrede…

  • Was ist ein Lehrer?

    Jeder Schriftgelehrte, der ein Jünger im Himmelreich geworden ist, ist wie ein Hausherr, der aus seinem reichen Vorrat Neues ebenso hervorholt wie Altes. Mat 13:52 Was ist ein Lehrer? Ich denke, dass jedes Zeitalter, aber auch die verschiedenen Abschnitte eines Menschenlebens unterschiedliche Lehrer braucht. In Stammeskulturen wird es hauptsächlich Mentoring geben. Man zeigt dem Nachwuchs,…

  • Imitieren

    Folgt meinem Beispiel wie ich dem Beispiel Christi! 1Kor 11:1 Paulus ruft uns immer wieder dazu auf, ihn zu imitieren. Sei es im Umfeld der Rücksichtnahme auf andere und der persönlichen Freiheit, wie in diesem Kontext, oder wenn es um die Freiheit vom Gesetz geht (vgl. Gal 4:12). Oder wie wäre es mit 1Kor 4:16?…

  • Die Wiederherstellung des fünffachen Dienstes

    Da fragten ihn die Jünger:»Warum sagen denn die Schriftgelehrten, dass zuerst Elia kommen muss? « Jesus antwortete:»Es stimmt, Elia kommt, und er wird alles wiederherstellen. (Mat 17:10-11) Gott hat einen Plan. Wir wissen aus der Bibel, dass er einen guten Plan hat für unser Leben (Jer 29:11) – nicht nur als Individuen, sondern auch als…

  • Seelsorge oder Jüngerschaft?

    Geschwister, wir bitten euch, die anzuerkennen, denen der Herr die Verantwortung für eure Gemeinde übertragen hat und die mit unermüdlichem Einsatz unter euch tätig sind und euch mit seelsorgerlichem Rat zur Seite stehen. 1. Thes 5:12 Was ist die Aufgabe derer, denen der Herr die Verantwortung für die Gemeinde übertragen hat? Laut der Neuen Genfer…

  • Wann fällt der Geist?

    Sein Amt erhalte ein anderer. Apg 1:20 Wenn wir über die Vorbereitungen der Jünger für Pfingsten sprechen, betrachten wir zurecht die 10 Tage zwischen Jesu Auffahrt und dem Zeitpunkt, als die Zeit erfüllt war. Doch meist beschränken wir uns auf einen Teil dieser Geschichte, wie sie uns in Apostelgeschichte 1 erzählt wird. Könnte es sein,…

  • Wiederaufbau der Stadt – wo beginnt's?

    Und so begannen der Hohe Priester Eljaschib und die anderen Priester mit dem Bau des Schafstors. Sie weihten es, setzten seine Torflügel ein und bauten weiter bis zum Turm Mea und bis zum Turm Hananel. Neben ihnen arbeiteten die Männer aus Jericho und daneben baute Sakkur, der Sohn Imres. Neh 3:1-2 Nehemia beginnt, die Mauern…

  • 5-facher Dienst – die Säulen werden gebaut

    Die Weisheit hat ihr Haus gebaut, hat ihre sieben Säulen ausgehauen. Spr 9:1 Säulen stehen in der Bibel für verschiedene Dinge: Wir werden zu Säulen im Tempel, wenn wir durchhalten bis zum Tod. Off 3:12 Gottes Gegenwart ist in der Feuersäule und der Wolkensäule. Psa 99:7 Die Gemeinde als Säule der Wahrheit. 1 Tim 3:15…

Ich habe ein Buch veröffentlicht!

Die ungefilterten Gedanken eines Pastors im Exil: Werkzeuge für eine erfolgreiche Dekonstruktion des Glaubens ohne ihn aufzugeben.

Die ungefilterten Gedanken eines Pastors im Exil geben dem Leser, der Leserin einen Werkzeugkasten, der es ihm oder ihr erlaubt, einen neuen Blick auf die Bibel und die Gemeinde zu werfen.

Der Autor beginnt jedes Kapitel mit einer Geschichte aus seinem eigenen Leben, seiner eigenen Gemeinde, um nach der detaillierten Darstellung des jeweiligen Werkzeugs ein Fazit zu heutigen Gemeinden und möglichen Entwicklungen zu ziehen.

Die Werkzeuge, die in diesem Buch betrachtet werden, umfassen Spiral Dynamics, die Theorie der positiven Desintegration, Gemeinschaftsbildung, der Umgang mit Zweifeln, und verschiedene Persönlichkeitstests und Merkmale.