zealteam7

Pastor im Exil

Kategorie: Weltanschauung

  • Autismus

    Ich habe es schon lange vermutet. Vor ein paar Monaten wurde bei mir eine Autismus-Spektrum-Störung diagnostiziert. Als ich vor Jahren mit meiner Mutter darüber sprach, lachte sie über den Gedanken, denn sie hatte das alte Bild im Kopf, wie Autismus auszusehen hat: Kinder, die sich in ihre eigene Welt zurückziehen, die bei allem Unerwarteten oder […]

  • Wir haben gewonnen – über den freien Willen

    Alle reden heute über Verschwörungstheorien, den Mangel an Verständnis, aber auch über Rebellion und den Mangel an Unterordnung. Kunst und Kultur sind oft der Raum, in dem Probleme offensichtlich und Lösungen zumindest angedeutet werden. Das ist mir wieder bewusst geworden, als ich den Film „Assassin’s Creed“ gesehen habe, der auf den gleichnamigen Computerspielen basiert. Darin…

  • Parakosmos

    Ich habe ein neues Wort gelernt: Parakosmos. Wikipedia (aus dem Englischen) definiert es so: Einfach ausgedrückt, ist ein Parakosmos eine detaillierte, imaginäre Welt, die typischerweise in der Kindheit erfunden wurde und im Laufe der Zeit im Geist ihres Schöpfers lebt und wächst. Wir kennen die Parakosmen verschiedener Personen, wie z.B. J.R.R. Tolkiens Mittelerde, C.S. Lewis‘…

  • Die Folgen der Schöpfungsgeschichte

    Immer wieder überlege ich mir, welche Folgen unsere Bibelinterpretationen für uns haben. Bei der Offenbarung ist klar: die Naherwartung führt in massiven Krisensituationen zu einer Kurzsichtigkeit in der Gemeinde, weil sie jetzt die Wiederkunft Jesu, die Entrückung, das grosse Aufräumen und das Ende erwarten. Dies führt dazu, dass die meisten Christen sich keine Gedanken um…

  • Gedanken zur Abtreibung

    Vor ein paar Tagen hat ein texanisches Gericht das sogenannte Herzschlaggesetz vorläufig gestoppt. Die Regierung in Washington hatte geklagt. Das Herzschlaggesetz sagt hauptsächlich zwei Dinge: sobald das Herz des Kindes hörbar schlägt, darf nicht mehr abgetrieben werden, und alle, die jemandem bei einer Abtreibung helfen, dürfen von jedem in einem Zivilprozess verklagt werden. Es reicht…

  • Halacha und Aggada

    Das Wandeln und Erzählen. Das heissen diese beiden Begriffe. Wenn ich dies höre, ohne genau zu wissen, was damit gemeint ist, sehe ich einen Rabbi, wie er langsam durch die Landschaft wandelt und erzählt. Dieser Rabbi könnte durchaus Jesus sein, umgeben von seinen Jüngern. Gleichzeitig erinnert mich das Wort Wandeln nicht nur ans Gehen, sondern…

  • Ist Gott allmächtig?

    Ich habe vor Euch gelegt Leben und Tod. Wählt das Leben. 5.Mose 30:15 Allmacht Interessanterweise hat erst Thomas von Aquin Gott als allmächtig bezeichnet. Er leitet das ab von der Unendlichkeit Gottes. Wie er das tut, würde den Rahmen hier sprengen. Aber, werden jetzt viele sagen, wir finden doch im ganzen alten Testament immer wieder…

  • Das Siegel Gottes

    Da wir also von Gottes Geschlecht sind, dürfen wir nicht denken, das Göttliche sei vergleichbar mit etwas aus Gold oder Silber oder Stein, einem Gebilde menschlicher Kunst und Erfindungsgabe. Apostelgeschichte 17:29 Heute möchte ich etwas über die Zeichen, die Siegel sagen, die in der Offenbarung auf die Stirn bzw. Stirn und Hand gezeichnet werden. Sind…

  • Schwere Ferne

    Ich sitze oder stehe auf, so weißt du es; du verstehst meine Gedanken von ferne. Psalmen 139:2 (Lutherbibel (2017)) Du verstehst meine Gedanken von ferne. Diese Übersetzung geht aus von einem alttestamentarischen Weltbild. Oder seien wir ehrlich, es ist das Weltbild, dass bis zu Galileo Galilei die Kirche beherrschte, und das nur schwer überwunden wurde,…

  • Der Mensch als zwei Weltanschauungen

    The model we choose to use to understand something determines what we find. Iain McGilchrist Wenn wir das Gehirn eines Menschen betrachten, besteht es aus zwei Hälften. Diese zwei Hälften sind gegeneinander verschoben, und die eine Hälfte hinten grösser, die andere vorne. Es gibt verschiedene Brücken zwischen den zwei klar getrennten Hälften. Eine davon ist…