zealteam7

Pastor im Exil

Kategorie: Väter und Söhne

  • Mentoring

    Ich schreibe euch Vätern; denn ihr habt den erkannt, der von Anfang an ist. 1. Johannes 2:13 (Lutherbibel (2017)) Ein grosses Thema in gewissen Kreisen der Kirche ist Mentoring, meist geistliche Vaterschaft genannt. Hier eine kleine Aufarbeitung dazu. Ich möchte drei Beispiele nennen, alle nicht aus dem christlichen Bereich. Henry David Thoreau, der amerikanische Dichter […]

  • Geistliche Vaterschaft

    Ich schreibe an Timotheus, der mir ein richtiger Sohn geworden ist, weil ich ihn zum Glauben geführt habe. Gnade, Erbarmen und Frieden sei mit dir von Gott, dem Vater, und von Jesus Christus, unserem Herrn! 1. Tim 1:2 Ich habe bereits viel über geistliche Vaterschaft geschrieben. Es ist Zeit, einen weiteren Blick auf dieses Modell…

  • Das Ziel

    Der Geist selbst gibt Zeugnis zusammen mit unserem Geist, dass wir Gottes Kinder sind. Römer 8:16 Johannes vom Kreuz (1542-91) war ein Karmelitermönch im Orden von Teresa von Avila. Er formulierte das Ziel Gottes mit dem Menschen so: Was Gott erstrebt, ist, uns zu Göttern durch Teilhabe zu machen, wie er Gott von Natur ist.…

  • Imitieren

    Folgt meinem Beispiel wie ich dem Beispiel Christi! 1Kor 11:1 Paulus ruft uns immer wieder dazu auf, ihn zu imitieren. Sei es im Umfeld der Rücksichtnahme auf andere und der persönlichen Freiheit, wie in diesem Kontext, oder wenn es um die Freiheit vom Gesetz geht (vgl. Gal 4:12). Oder wie wäre es mit 1Kor 4:16?…

  • Bin ich Besitz oder anvertraut?

      Doch noch während er das sagte, glitt eine helle Wolke über sie, aus der eine Stimme zu ihnen sprach:»Dies ist mein geliebter Sohn, an dem ich meine Freude habe. Hört auf ihn.« Mat 17:5 Adoption oder Emanzipation. Ich möchte zuerst etwas über die ursprüngliche Bedeutung dieser beiden Worte sagen. Natürlich werden die Worte heute nicht…

  • Die Wiederherstellung des fünffachen Dienstes

    Da fragten ihn die Jünger:»Warum sagen denn die Schriftgelehrten, dass zuerst Elia kommen muss? « Jesus antwortete:»Es stimmt, Elia kommt, und er wird alles wiederherstellen. (Mat 17:10-11) Gott hat einen Plan. Wir wissen aus der Bibel, dass er einen guten Plan hat für unser Leben (Jer 29:11) – nicht nur als Individuen, sondern auch als…

  • Vier Bereiche des Lebens

    Und du, mein Sohn Salomo, lerne den Gott deines Vaters kennen. Diene ihm von ganzem Herzen und von ganzer Seele. Denn der Herr sieht ins Herz der Menschen und versteht es; er kennt jeden unserer Gedanken. 1Chr 28:9 David spricht mit seinem Sohn Salomo. David weiss, dass er bald sterben wird. Darum bereitet er die…

  • Lobpreis und Ehre

    Bald wird unser Sohn Joel aus Kanada zurückkehren. Vor Kurzem hat er mir einen Text zugesandt, den ich Euch nicht vorenthalten möchte. Hier ist er: Ich empfehle, diesen Text im Ganzen zu lesen und nicht nur stückweise, um die Zusammenhänge und Gedankengänge vollständig verstehen zu können. Ich möchte heute über Ehre schreiben und wie sie…

  • Ein neues Kleid, einen Ring und Sandalen

    Doch der Vater befahl seinen Dienern: Schnell, holt das beste Gewand und zieht es ihm an, steckt ihm einen Ring an den Finger und bringt ihm ein Paar Sandalen!  Luk 15:22 Das beste Gewand. Schon kurz nach dem Fall war es Gott selber, der Vater, der seinen Kindern Adam und Eva neue Gewänder gab. Aus…

  • Wo warst Du?

    Der folgende Beitrag ist anders. Die Herausforderung? Ein Briefwechsel zwischen Personen, die sich wahrscheinlich nie schreiben würden. Inwiefern ist die Geschichte anders? Sonst nehme ich einen Bibelvers und schreibe darüber. Jetzt ist es persönlich oder zu mindestens persönlicher. Schiessen wir los: Ich weiss, dass ein Brief von einem Sohn an seinen Vater das Natürlichste der…

Ich habe ein Buch veröffentlicht!

Die ungefilterten Gedanken eines Pastors im Exil: Werkzeuge für eine erfolgreiche Dekonstruktion des Glaubens ohne ihn aufzugeben.

Die ungefilterten Gedanken eines Pastors im Exil geben dem Leser, der Leserin einen Werkzeugkasten, der es ihm oder ihr erlaubt, einen neuen Blick auf die Bibel und die Gemeinde zu werfen.

Der Autor beginnt jedes Kapitel mit einer Geschichte aus seinem eigenen Leben, seiner eigenen Gemeinde, um nach der detaillierten Darstellung des jeweiligen Werkzeugs ein Fazit zu heutigen Gemeinden und möglichen Entwicklungen zu ziehen.

Die Werkzeuge, die in diesem Buch betrachtet werden, umfassen Spiral Dynamics, die Theorie der positiven Desintegration, Gemeinschaftsbildung, der Umgang mit Zweifeln, und verschiedene Persönlichkeitstests und Merkmale.