Kategorie: Mein Glauben

  • Schatten, Bilder, Realität

    Lesedauer 5 Minuten Denn das Gesetz ist ein Schatten des zukünftigen Guten, aber nicht das Bild der Dinge selbst … Hebräer 10:1 Seht zu, dass ihr alles nach dem Muster macht, das euch auf dem Berg gezeigt wurde. Hebräer 8:5, Exodus 25:40 Erinnerst du dich an das Gleichnis der Höhle von Platon? Darin begnügten sich die Menschen mit […]

  • Hochbegabt und Christ

    Lesedauer 7 Minuten Ja, das gibt es: hochbegabte Menschen, und sie können sogar eine Beziehung zu Gott haben. Aber hat die Bibel über sie nicht folgendes gesagt? Wo bleiben da die Weisen, die Schriftgelehrten, die glänzenden Redner? Gott hat sie zu Narren gemacht und ihre Weisheit als nutzlosen Unsinn entlarvt. (1. Korinther 1:20) Wo sind die Sophos, Graphos […]

  • Als neuroatypische introvertierte Person ein Buch schreiben

    Lesedauer 7 Minuten Ich bin neuroatypisch, introvertiert, INTP, und ein Enneagramm 5. Das heisst, ich bin eine sehr private Person. Seit Jahren hatte ich die Idee, ein Buch zu schreiben. Nach allem, was ich in den letzten fünf Jahren erlebt habe, wusste ich, dass andere von meinen Erfahrungen und Ratschlägen profitieren würden. Aber meine grössten Fragen blieben: „Wie […]

  • Sinn im Leben

    Lesedauer 6 Minuten So schuf Gott den Menschen als sein Ebenbild, als Mann und Frau schuf er sie. 1. Mose 1:27 In den letzten Tagen erhielt ich einen Newsletter von A.J. Drent, einem Psychologen, der im Bereich Persönlichkeittypologien mit dem MBTI unterwegs ist. Der Text bezieht sich auf ein Papier „The Three Meanings of Meaning in Life„, in […]

  • Ist Gott beweisbar

    Lesedauer 4 Minuten Seit Erschaffung der Welt haben die Menschen die Erde und den Himmel und alles gesehen, was Gott erschaffen hat, und können daran ihn, den unsichtbaren Gott, in seiner ewigen Macht und seinem göttlichen Wesen klar erkennen. Deshalb haben sie keine Entschuldigung dafür, von Gott nichts gewusst zu haben. Römer 1:20 Ist das so? Ist Gott […]

  • Wie wir zu Gott kommen

    Lesedauer 5 Minuten Ich sage euch aber. Matthäus 5:28 Jesus zeigt in der Bergpredigt eines seiner Muster auf, wie er lehrt. Er sagt den Menschen, wie sie die Schrift auslegen, um sie dann zu korrigieren. Ihr sagt …, ich aber sage Euch. Hat Jesus dieses Muster auch an anderen Orten verwendet, ohne uns explizit darauf aufmerksam zu machen? […]